Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zakopane nach einem Durchgang gewertet - Bardal Sieger

Bardal gewann Wind- und Regen-Farce in Zakopane
Bardal gewann Wind- und Regen-Farce in Zakopane ©EPA
Die Weltcup-Konkurrenz der Skispringer in Zakopane ist am Sonntag nach nur einem Durchgang gewertet worden.

Anders Bardal gewann den unter äußerst widrigen Wind- und Regenbedingungen durchgepeitschten Bewerb vor Peter Prevc (SLO) und dem Deutschen Richard Freitag. Bester Österreicher wurde Michael Hayböck als Siebenter.

Andreas Kofler (10.), Gregor Schlierenzauer (12.), Wolfgang Loitzl (16.), Stefan Kraft (22.) und Manuel Poppinger (27.) landeten allesamt in den Punkterängen. Sie hatten mehr Glück als Tourneesieger Thomas Diethart.

Der Niederösterreicher durfte ebenso wie auch Andreas Wellinger (GER) wegen einer durch plötzlich starken Regen zu nassen Spur ein zweites Mal springen. Doch just zum Zeitpunkt der Sprungwiederholung am Ende des Feldes hatte der Regen neuerlich die Anlaufspur so stark verlangsamt, dass beide Springer als 43. bzw. 50. den zweiten Durchgang klar verpassten.

Weltcup-Ergebnisse Zakopane:

Endstand nach einem Durchgang:

1. Anders Bardal NOR 131,5 127,0
2. Peter Prevc SLO 124,5 124,7
3. Richard Freitag GER 129,0 122,1
4. Marinus Kraus GER 130,0 121,4
5. Michail Maksimoschkin RUS 130,5 119,8
6. Severin Freund GER 124,0 117,0
7. Michael Hayböck AUT 122,5 116,7
8. Tomaz Naglic SLO 128,0 116,3
9. Anssi Koivuranta FIN 125,5 116,2
10. Andreas Kofler AUT 131,0 115,7
. Maciej Kot POL 126,5 115,7
12. Gregor Schlierenzauer AUT 118,5 115,0
13. Klemens Muranka POL 117,5 112,5
14. Jakub Janda CZE 125,5 111,8
15. Krzysztof Biegun POL 126,5 109,9
16. Wolfgang Loitzl AUT 120,0 109,2
17. Kamil Stoch POL 126,5 108,2
18. Ronan Lamy Chappuis FRA 127,0 107,7
19. Piotr Zyla POL 118,5 106,9
20. Jan Matura CZE 117,0 106,8
21. Jan Ziobro POL 119,0 106,7
22. Stefan Kraft AUT 119,5 106,1
. Rune Velta NOR 120,0 106,1
24. Antonin Hajek CZE 118,0 105,1
25. Jurij Tepes SLO 117,0 103,3
26. Davide Bresadola ITA 116,5 102,2
27. Manuel Poppinger AUT 115,5 100,1
28. Anders Fannemel NOR 116,5 98,0
29. Anders Jacobsen NOR 114,0 96,4
30. Jaka Hvala SLO 113,0 95,9
Weiter:
43. Thomas Diethart AUT 107,0 84,0

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Zakopane nach einem Durchgang gewertet - Bardal Sieger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen