AA

Yvonne van Vlerken holt Bronzemedaille beim Saisonstart

Der Ironman in New Orleans (USA) wurde aufgrund der wiedrigen äußeren Bedingungen - Windböen von über 50Km/H - und der Absage des Schwimmens in einen Duathlon verwandelt. Dabei ging es über 90 Kilometer mit dem Rad und 21 Kilometer Laufen.

Schon bei Öffnung der Wechselzone zwei Stunden vor dem Start wurde die Absage der Schwimmdistanz wegen arger Windböen verlautbart. Die Sicherheit der Teilnehmer als auch der Helfer konnte nicht gewährleistet werden. Damit wurde aus dem Tri- ein Duathlon über 90km Einzelzeitfahren und 21km Laufen.

Yvonne van Vlerken ging als 5. Starterin (TT-Start in 30sec. Intervallen) auf die Rad-Distanz im starken Damenfeld mit Abu Dhabi-Siegerin und Hawaii 3. Julie Dibens/UK, der Titelverteidigerin Samantha Warriner/NZL, Heather Jackson/USA, die vor zwei Wochen um ein Haar die amtierende Ironman-Wetmeisterin Mirinda Carfrae über die Halbdistanz geschlagen hätte, sowie weitere starke Namen wie Linsey Corbin/USA, Tine Deckers/BEL, Sofie Goos/BEL u.v.a.

Mit einer sehr guten aber stets kontrollierten Radleistung in 2:20:09 h positionierte sich Yvonne van Vlerken nur 30sec. knapp hinter der sehr starken Radfahrerin Heather Jackson für den Halbmarathon auf dem 4.Rang.

Julie Dibens und Samantha Warriner konnten sich am Rad (die eine erwartet, die andere überraschend) deutlich mit 4 Minuten von Jackson und van Vlerken absetzen.

Während das Duell um den Sieg entbrannte, behielt Yvonne van Vlerken einen kühlen Kopf und ließ der fantastisch kämpfenden Newcomerin Jackson bis km 6 Zeit, ehe sie den entscheidenden Schritt machte und Platz 3 übernahm, den ihr auch die zweite starke US-Amerikanerin Linsey Corbin trotz der zweitschnellsten Damen-Laufzeit des Tages, nicht mehr nehmen konnte. Julie Dibens entschied das Frauenrennen für sich, Warriner wurde Zweite. Yvonne van Vlerken holte sich in 3:44:30 h und mit Rang 3 einen weiteren Podestplatz in der Ironman-Serie.

Bei den Herren nutzte Sebastian Kienle/GER die Gunst der Stunde und deklassierte die Konkurrenz im Radunterteil derart,daß der Lauf für ihn völlig ungefährdet verlief.

Quelle: Vonach

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schwarzach
  • Yvonne van Vlerken holt Bronzemedaille beim Saisonstart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen