Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Yildiz wieder ein Bregenzer, Buhlen um Mujic

Serkan Yildiz spielt ab dem Frühjahr wieder für SW Bregenz und verstärkt die Defensive.
Serkan Yildiz spielt ab dem Frühjahr wieder für SW Bregenz und verstärkt die Defensive. ©VOL.AT/Philipp Steurer/Stiplovsek
Bregenz/Dornbirn. Nach einem Kurztripp in der Schweiz kehrt Serkan Yildiz zu SW Bregenz zurück. Das große Buhlen um Torjäger Deniz Mujic hat begonnen.
Yildiz spielt in Bregenz, Mujic Zukunft offen

Der 28-jährige Abwehrspieler Serkan Yildiz kehrt zu SW Bregenz zurück. Nach seinem kurzen Intermezzo beim Schweizer RLW-Klub FC Chur hat sich der gebürtige Türke mit seinem ehemaligen Klub auf eine neuerliche Zusammenarbeit geeinigt. Seit der Neugründung vor acht Jahren hat Serkan Yildiz für die Bodenseestädter die Schuhe geschnürt. Dafür ist der Abgang von SW Bregenz-Mittelfeldspieler Esref Demircan zum LL-Klub Götzis nun fix.

Allerdings könnte den Schwarz-Weißen Torjäger Deniz Mujic abhandenkommen. Der 23-jährige Vollblutstürmer schoss für die Schwarz-Weißen neun Tore, aber wurde zweimal ausgeschlossen. Jetzt buhlt sein Stammklub FC Dornbirn um die Rückkehr des Torjägers, die Rothosen zeigen sehr großes Interesse. Wenn es mit der Verpflichtung von Mujic klappen würde, wären die Rothosen etwas erleichtert, denn mit Dominik Heidegger (Leihvertrag Austria Lustenau) und Kevin Dold (hatte einen Kreuzbandriss) sind zwei weitere Verstärkungen bei den Rothosen im Frühjahr wieder dabei. Immerhin erzielte Mujic für Dornbirn im Frühjahr alleine zehn Tore in der Meisterschaft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Yildiz wieder ein Bregenzer, Buhlen um Mujic
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen