AA

X-Games vereinen Superstars der Szene

Für Markus Schairer beginnt heute bei den Winter X-Games in Aspen die heiße Phase.

Seit Donnerstag laufen die 14. Winter X-Games in Aspen. Mit dabei alle Superstars der Szene. Und mittendrin SBX-Weltmeister Markus Schairer. Der Vorarlberger befindet sich in bester Gesellschaft. Denn die Snowboarder Shaun White, Kelly Clark (beide Halfpipe), Lindsay Jacobellis (Boardercross) werden den erwarteten 25.000 Fans ebenso eine heiße Show bieten wie Super-G-Weltmeister Daron Rahlves, der nun als Skicrosser die Olympia-Qualifikation schaffte. „Hier geht es ab“, erzählt Schairer. Gleichzeitig ist er froh, dass er schmerzfrei mit dem Board über die „Wahnsinns-Kicker“ springen kann. Für Schairer sind die Rennen in Aspen die Generalprobe für den Olympiabewerb. Kraft tanken für Vancouver wird der Montafoner allerdings in seiner Heimat. Noch am Montag kehrt Schairer aus den USA zurück. Ein paar Tage will er im Kreise seiner Familie verbringen, ehe für ihn die Operation „Olympiamedaille“ in Kanada beginnt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • St. Gallenkirch
  • X-Games vereinen Superstars der Szene
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen