AA

Wolfurts Bürgermeister zieht es nach Brüssel

Mohr vertritt künftig auch die drei kommunalen Mitglieder der zwölfköpfigen österreichischen Delegation im AdR-Präsidium.

Der Ortschef wird nach eigenen Angaben im einem eigenen Fachausschuss für Nachhaltigkeit, Energiepolitik und räumliche Entwicklung zuständig sein – und in seiner Funktion die knapp 2400 österreichischen Gemeinden vertreten.

Mohrs Aufgabe dauert bis 2010

„Das ist eine spannende Herausforderung“, sagte Mohr gestern, „weil eben immer mehr Entscheidungen auf Europaebene fallen.“ Kein Staat könne mehr alleine agieren, beispielsweise in den Bereichen Klima- oder Energiepolitik: „Diese Entscheidungen fallen in Europa.“ Am 9. und 10. April findet Mohrs erste Sitzung in Brüssel statt; veranschlagt ist sein neuer Job bis 2010. Wie die „VN“ berichteten, wird Mohr bei den nächsten Gemeinderatswahlen 2010 nicht mehr als Bürgermeister kandidieren, nach insgesamt 23 Jahren im Amt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Wolfurts Bürgermeister zieht es nach Brüssel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen