Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wolfurter unterliegen zuhause 1:3

Wolfurt verliert knapp

Beim letzten Spiel gastierte der RHC Vordemwald in Wolfurt. Ein echter Prüfstein für die Wolfurter, die sehr konzentriert begannen. Es entwickelte sich ein sehr interessantes Spiel auf gutem Niveau.

Die guten Abwehrreihen ließen kaum Chancen zu und so stellt man sich schon auf ein 0:0 zur Pause ein ehe Jean Carlos Theurer 5 Minuten vor der Pause aus einem Gestocher vor dem Tor das 1:0 für Wolfurt erzielte. Danach war Wolfurts stärkste Phase und zwei hochkarätige Chancen auf das 2:0 wurden vergeben. Nach der Pause dann kamen die Schweizer druckvoller aus der Kabine. Wolfurt nicht mehr so eng bei den Gegenspielern und so gelang Vordemwald durch einen Doppelschlag die 2:1 Führung. Wolfurt versuchte zu reagieren, hatte auch Pech als der Schiedsrichter einen klaren Penalty nicht gab. Vordemwald’s Verteidiger rettete für den bereits geschlagenen Keeper auf der Torlinie mit der Hand Trotz der Niederlage keine schlechte Partie der Wolfurter, bei denen Mohr und Kirchberger ihr Saisondebut feierten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurter unterliegen zuhause 1:3
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen