AA

Wolfurt Volleyballer mit erstem Sieg in diesem Jahr

©Stiplovsek
In Weiz feierte die Mannschaft von Spielertrainer Sebastian Vonach einen 3:0-Auswärtserfolg

Konsequent durchgezogenes Spiel der Wolfurter

VBC Weiz - Raiffeisen VC Wolfurt 0:3 (20:25; 18:25; 15:25)
Scorer: Schaugg + Reiter je 13, Rinderer 9, Winder 8, Kritzinger+Böhler je 4, Gryzbek 3

Endlich ein Spiel, welches die Heimischen von Anfang bis Ende konsequent durchgezogen haben. Das Spiel war im ersten Satz bis zum Stand 18:18 spannend. Ab das war das Abtasten für die Vonach-Truppe vorbei und es konnte der erste Satz noch deutlich gewonnen werden.
Im zweiten Satz konnten die Weizer gegen die immer stärken werdenden Gäste nicht mehr richtig dagegenhalten und es entwickelte sich schon früh ein recht klares Kräfteverhältnis heraus. Schnell stand es 13:9 für Wolfurt, welches sie in weiterer Folge noch ausbauen konnten und so verdient auch den zweiten Satz und somit bereits 1 Punkt fix für die Tabelle buchen konnten.

Nun hieß es, das Niveau halten. Genau das war in den letzten Spielen das Kernproblem. Sehr gute Phasen wie gegen St. Pölten oder Hypo Tirol die mit Satzsiegen belohnt wurden, wechselten sich mit schwächeren Spielphasen und kosteten so unter anderem nach einer 2:0 Satzführung gegen Klagenfurt noch den Sieg.
Doch dieses Mal wollte die Mannschaft rund um Kapitän Flo Winder sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen. In gerade einmal 20 Minuten wurde der 3. Satz sehr deutlich gewonnen.
Die Wolfurter atmeten sichtlich auf, denn gerade in der Fremde ist es nicht einfach, mit 600 km Busanfahrt in den Beinen ein so gutes Spiel zu zeigen.

Am kommenden Samstag ist man beim Tabellen-2. Hotvolleys Wien zu Gast

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Wolfurt Volleyballer mit erstem Sieg in diesem Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen