Wolfurt: 18-Jähriger nach schwerem Verkehrsunfall verstorben

Wolfurt - Am Donnerstagabend ist ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus Krumbach bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Einlieferung ins LKH Bregenz erlag der junge Mann seinen Verletzungen.
Bilder vom Unfallort
Schwerer Verkehrsunfall in Wolfurt

Kurz vor 20 Uhr ist der 18-Jährige auf der L14 Bucher Straße in Wolfurt mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve aus unbekannter Ursache ins Schleudern geraten. Der junge PKW-Lenker war talwärts unterwegs und krachte seitlich gegen einen entgegenkommenden Geländewagen.

Der 18-Jährige musste von der eintreffenden Rettung noch an der Unfallstelle reanimiert werden. Nach Einlieferung ins LKH Bregenz erlag der Krumbacher seinen schweren Verletzungen.

Aufgrund der Schwere des Unfalls waren die Feuerwehren Wolfurt (drei Fahrzeuge, 25 Mann) und Bregenz-Vorkloster (zwei Fahrzeuge, 11 Mann) im Einsatz. Bei der Alarmierung war man davon ausgegangen, dass der Verletzte im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Für die Dauer der Erstversorgung und Aufräumarbeiten war die Bucher Straße komplett gesperrt.

Video: Bei Kollision schwer verletzt

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Wolfurt: 18-Jähriger nach schwerem Verkehrsunfall verstorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen