AA

Wolfsburg: Neuer VW wird produziert

Der neue Geländewagen von VW wird im Stammwerk Wolfsburg gebaut. Darauf haben sich Vertreter der Konzernspitze und des Betriebsrats in der Nacht zum Dienstag geeinigt.

Wie Volkswagen in der Früh in Wolfsburg mitteilte, gelang es in den Verhandlungen, die Herstellungskosten um rund 850 Euro pro Fahrzeug zu reduzieren. Welche Zugeständnisse der Betriebsrat dafür gemacht hat, blieb zunächst unklar. Über die Produktion des Wagens mit der Bezeichnung „Marrakesch“ hatten Konzernvorstand und Betriebsrats mehrere Stunden lang verhandelt. Wegen der hohen Stückkosten in Wolfsburg hatte Volkswagen erwogen, den Geländewagen im Ausland, etwa in Portugal, zu produzieren.

Wie es in der Pressemitteilung von VW heißt, soll der kompakte Geländewagen nunmehr in Wolfsburg innerhalb der „Auto-5000“-Produktion hergestellt werden. Dafür gelten längere Arbeitszeiten und geringere Löhne als sonst bei Volkswagen. Die Verhandlungen hätten dafür eine wirtschaftlich tragfähige Basis ergeben. Gleichzeitig machte der Vorstand den Angaben zufolge eine Zusage für die Fertigung eines neuen Modells ab 2008 in Emden.

Gesamtbetriebsratschef Bernd Osterloh begrüßte, dass damit die Beschäftigung für mehr als 1.000 Mitarbeiter gesichert werden konnte. So viele Auszubildende der Abschlussjahrgänge 2006 und 2007 sollen den Vereinbarungen zufolge die bestehende Belegschaft von „Auto 5000“ verstärken.

Der Vorstandsvorsitzende der Marke Volkswagen, Wolfgang Bernhard, nannte es entscheidend, dass der kompakte Geländewagen nun zu wettbewerbsfähigen Bedingungen gefertigt und exportiert werden könne. Der Weg bis zu der jetzt festgelegten Kostenreduzierung sei für alle Beteiligten nicht leicht gewesen.

Unternehmensleitung und Betriebsrat hätten zusätzlich beschlossen, die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Wolfsburg weiter zu verbessern, um auf dieser Basis ein zusätzliches Modell am Stammsitz des Automobilproduzenten herzustellen. Entscheidungen dazu stünden aber noch aus.

Zudem vereinbarten die Tarifpartner, ein weiteres Modell der sogenannten Produktoffensive nach dem noch zu modifizierenden Hausvertrag am Standort Emden zu fertigen. Voraussetzung sei, dass die Wirtschaftlichkeit des Fahrzeugs erreicht werde. Details dazu sollen Mitte Oktober beschlossen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Wolfsburg: Neuer VW wird produziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen