AA

Wolfowitz wird neuer Weltbankchef?

US-Vizeverteidigungsminister Paul Wolfowitz ist nach einem Zeitungsbericht einer der Favoriten für den Chefposten bei der Weltbank. Financial Times: Er hat gute Aussichten, Nachfolger von James Wolfensohn zu werden.

Wolfensohn hatte im Jänner seinen Rücktritt angekündigt. Traditionell geht der Posten bei der Weltbank stets an einen US-Vertreter, während die Europäer die Leitung des Internationalen Währungsfonds übernehmen. Wolfowitz zählt zu den stärksten Befürwortern des Irak-Kriegs und gilt als neokonservativ. Dem Zeitungsbericht zufolge hat aber auch der frühere Chef des Pharmaunternehmens Eli Lilly, Randall Tobias, gute Aussichten, die Leitung der Weltbank zu übernehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Wolfowitz wird neuer Weltbankchef?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.