Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wolfgang Herburger erhält Constantinus Award 2010

Bregenz - Dr. Wolfgang Herburger wurde am Donnerstagabend im Rahmen einer feierlichen Gala im Bregenzer Festspielhaus mit der höchsten Auszeichnung prämiert, die die österreichische Unternehmens- und IT-Beraterbranche zu vergeben hat.

Das Beratungsunternehmen HMS Managementservices aus Dornbirn sicherte sich beim Constantinus Award den ersten Platz im Bereich Personal & Training und gehört damit zu den Gewinnern, die von einer Experten-Jury in sechs Kategorien aus insgesamt 125 Projekten ausgewählt wurden.

Menschen weltweit qualifizieren

Das Projekt „Vom Reisbauer zum Umbauer“ ist ein Trainings- und Qualifizierungsprogramm, das HMS Managementservices für seinen Kunden ALPLA konzipierte. Der Verpackungsspezialist aus Hard ist weltweit tätig und hat den Anspruch, globaler Markt- und Technologieführer zu sein. Für das Unternehmen sind derzeit rund 10.000 Mitarbeiter an über 120 Standorten in 34 Ländern tätig. Abhängig ist der Erfolg von ALPLA gerade von den Kenntnissen und Fertigkeiten, die die Menschen vor Ort im Bereich Kunststoff-Verarbeitung haben. Nicht überall können diese vorausgesetzt werden. In manchen Märkten wie China oder Indien müssen Menschen sogar vom „Reisbauer zum Umbauer“ von Kunststoffmaschinen qualifiziert werden. Die Aufgabe des Unternehmensberaters bestand deshalb darin, unterschiedliche, standardisierte Facharbeiterausbildungen zu entwickeln, um Menschen in diesen Märkten fit zu machen. Zusätzlich konzipierte das Beraterteam auch ein Programm für Ausbildner nach dem Motto „Train the local trainer“ und trieb damit den Aufbau eines globalen Ausbildernetzes voran. Auf diese Weise konnte erfolgreich ein einheitlicher Standard in der Fachausbildung für Kunstofftechnik im weltweiten Unternehmensnetzwerk eingeführt werden. Christian Bickel, Obmann der Fachgruppe Unternehmensberatung & IT der Wirtschaftskammer Vorarlberg, erstmalig Gastgeber der Constantinus-Verleihung: „Das von HMS Managementservices prämierte Ausbildungskonzept zeigt deutlich, dass Markt- und Technologieführerschaft auch eines Global Players mit Hilfe von österreichischen Beratungsleistungen abgesichert wird.“ Der Constantinus Award 2010 war aus Vorarlberger Sicht insgesamt besonders erfolgreich, da immerhin fünf weitere Projekte von der Jury für einen der begehrten Preise nominiert worden waren.
 
Constantinus seit 2003

Der Wettbewerb wurde heuer bereits zum achten Mal durchgeführt. Beim Constantinus Award stellen Österreichs Beratungs- und IT-Unternehmen ihre qualitativ hochwertigen Leistungen unter Beweis. Im Rahmenprogramm des „Constantinus Day 2010“ fand auch eine halbtägige Fachtagung – das 1. Vorarlberger Beratungssymposium – zu den Schwerpunktthemen Internationalisierung und Innovation statt.

Weitere nominierten Projekte aus Vorarlberg:
 
RedCopy
Einreicher: Schrotta-Kainz communications
Kunde: Hubert Burda Media / Verlagsgruppe Milchstrasse
Kategorie: Constantinus International
Beschreibung: RedCopy ist ein webbasierter Copytest, bei dem Leser in einem interaktiven E-Paper detaillierte Einsichten in ihr Medien-Nutzungsverhalten geben.
 
R.O.S.E. Richtige Optimierung steigert Effizienz! – Wie wird der Bürger zum Kunden?
Einreicher: PROflT Management Hödl KG
Kunde: Marktgemeindeamt Nenzing
Kategorie: Personal und Training
Beschreibung: Organisationsprojekt, das aus einer gewöhnlichen Behörde einen modernen Diensteanbieter mit One-Stop-Shop-Prinzip kreiert.
 
Implementierung einer Supply Chain-Software für hochwertige heimische Lebensmittel
Einreicher: Cropster GmbH
Kunde: fairea GmbH
Kategorie: Jungunternehmer
Beschreibung: Für das neu gegründete Qualitätsprogramm „gut so!“ wurde die Softwarelösung C-sar aufgesetzt, um einerseits sämtliche Stufen der Produktionskette für „gut so!“ zertifizierte Lebensmittel zu verwalten und andererseits für den Konsumenten nachvollziehbar und transparent zu gestalten.
 
Mia.Sales – Prozessoptimierung im Vertriebsaußendienst
Einreicher: MIA Systems & Software GmbH
Kunde: Gunz Warenhandels GmbH
Kategorie: Jungunternehmer
Beschreibung: Umstellung des Auftragserfassungsprozesses auf moderne Informationstechnologien und Systemlösungen zur Modernisierung des Vertriebsaußendienstes

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfgang Herburger erhält Constantinus Award 2010
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen