Wohnbau-Messe 2002

"Gut informiert ist halb gebaut" - unter diesem Motto findet heuer, am 28.2. und am 1.3.2002, bereits zum siebten Mal die Wohnbau-Messe im Kulturhaus Dornbirn statt. Jeweils von 14.00 – 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei!
An diesen 2 Tagen präsentieren Ihnen
insgesamt 17 Bauträger ihre aktuellsten Projekte. Nutzen Sie die Gelegenheit
und lassen sich von der Vielfalt verschiedener Eigentumswohnungen, Reihen–
oder Doppelhäuser oder gar Einfamilienhäuser verzaubern. Die angebotene
Palette reicht vom Arlberg bis zum Bodensee! Die Wohnbau-Messe gibt Ihnen
die Möglichkeit, Objekte verschiedener Bauträger bezüglich Qualität und
Baustile sowie Preis direkt vor Ort zu vergleichen.
Mario
Ablasser

Heuer wird auch zum ersten Mal die Wohnbauförderungsstelle des Landes Vorarlberg,
aus aktuellem Anlass, auf dieser Fachmesse vertreten sein, um die neuen, seit
1.1.2002 in Kraft getreten, Förderungsrichtlinien zu präsentieren.

Für Finanzierungsfragen stehen Ihnen wieder die Wohnbauberater der Dornbirner
Sparkasse mit Rat und Tat zur Seite. Auch Vorarlberg Online ist mit ihrer Immobilienplattform
www.immobilien.vol.at wieder präsent.

Es würde uns freuen, Sie zur Wohnbau-Messe im Kulturhaus Dornbirn, jeweils
von 14.00 – 20.00 Uhr begrüßen zu dürfen.

Natürlich ist der Eintritt und das – wie in den vergangenen Jahren frei! Es
sind auch gratis Parkmöglichkeiten vor dem Kulturhaus in Dornbirn vorhanden!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Wohnbau-Messe 2002
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.