Wohl nur Strafpredigt für Prinz Harry

©EPA
Prinz Harry könnte nach seiner rassistischen Äußerung mit einem blauen Auge davonkommen. Statt disziplinarischer Maßnahmen oder einer Degradierung droht ihm wohl nur eine deutliche Strafpredigt.   [Video im Text]

Dabei komme dem 24-jährigen Prinzen zugute, dass er sich entschuldigt habe, die Bemerkungen bereits aus dem Jahr 2006 stammten und er seither einen überdurchschnittlich guten Werdegang bei den Streitkräften hatte. Harry hatte einen Kameraden beim Militär “Paki” genannt, was in Großbritannien abwertend für Pakistani verwendet wird.

Prinz Harry schießt in Afghanistan auf Taliban:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Wohl nur Strafpredigt für Prinz Harry
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen