AA

Wo ein Wille, da ein Weg

Die Eröffnung des Güterweges wurde mit Politikern gebührend gefeiert.
Die Eröffnung des Güterweges wurde mit Politikern gebührend gefeiert. ©Hronek

In alle Himmelsrichtungen ist Fontanella verkehrssicher erschlossen.

AMP “Ich freue mich, dass unsere Gemeinde jetzt zwischen dem Türtsch und dem Seewaldsee erschlossen ist”, zeigt sich Bürgermeister Werner Konzett erleichtert. So nach dem Motto “Wo ein Wille, da ein Weg” war der Güterwegausbau zum Seewaldsee ein “längeres” Projekt, in das sich auch schon Vorgänger Sebastian Bickel einbrachte. Bei der offiziellen Eröffnung dankte Bürgermeister Konzett dem Land Vorarlberg, das LR Erich Schwärzler vertrat, der Landesagrarbehörde mit Wolfgang Burtscher, der Wildbach- und Lawinenverbauung, Bauleiter Edelbert Burtscher, dem M&G Ingenieure Planungsbüro und den Anrainern für Verständnis, Ausdauer und Unterstützung.

Benutzung regeln

Wer und was sich auf dieser Straße bewegen darf, soll in den nächsten Monaten in den Gemeindegremien festgelegt werden. “Wir wollen einen Rahmen, in dem sich auch die Obergrechter ohne Rot zu sehen, bewegen können”, wünscht sich der Bürgermeister und wünscht allen, die die Straße benützen “immer guat ohi, uffi, ihi, ähi, hin- und hera chömmat”. Wolfgang Burtscher sieht den Ausbau “moderat und sinnvoll”. Mit Hangsicherungen, Entwässerungsmaßnahmen, Leitschienen und Absturzeinrichtungen habe man die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen auf diesem Straßenstück getroffen. LR Erich Schwärzler sieht im Ausbau von Güterwegen “Lebensadern” und Signale für die Jugend im ländlichen Raum. “Damit schaffen wir vergleichbare Lebensbedingungen”, sieht Schwärzler die 1,2 Millionen Euro, die der Ausbau gekostet hat, gerechtfertigt.

Volksfest am Seewaldsee

Die Eröffnungsfeier und die Segnung durch Pfarrer Gerhard Schrafstetter am Seewaldsee hatte Volksfestcharakter. Die Obergrechter pilgerten in Scharen zum Gasthof Seewald. Die Trachtenkapelle mit Tambour Manfred Domig und Kapellmeister Roman Müller spielte zum Festakt auf, anschließend waren es die “Alpenboys” mit Armin Schwarzman und Mario Burtscher, die das Stimmungsbarometer steigen ließen.

Güterweg Seewaldsee,Fontanella, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fontanella
  • Wo ein Wille, da ein Weg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen