Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WM: Mandela nahm an Begräbnis seiner Urenkelin teil

Der frühere südafrikanische Präsident Nelson Mandela hat am Donnerstag an dem Begräbnis seiner bei einem Autounfall ums Leben gekommenen Urenkelin teilgenommen.
Bilder der Beerdigung

Das Mädchen war nach dem großen Konzert am Vorabend der WM-Eröffnung ums Leben gekommen, als sich ihr Auto überschlug. Ihr Urgroßvater, Südafrikas erster schwarzer Präsident, hatte daraufhin seine Teilnahme an der Eröffnungsfeier abgesagt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer des Unglücksfahrzeuges betrunken. Er soll nun wegen Totschlags und Trunkenheit am Steuer belangt werden.

Mandelas Ehefrau Graca war ebenfalls an der Seite des 91-jährigen Friedensnobelpreisträgers. Auch Mandelas Ex-Frau Winnie war unter den Trauergästen. Die Trauerfeier fand in der Kapelle des St. Stithians College in Johannesburg statt, wo die 13-jährige Zenani Mandela zur Schule gegangen war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball-WM 2018
  • WM: Mandela nahm an Begräbnis seiner Urenkelin teil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen