AA

Wälder Kader wächst weiter

Auch die Mitgutsch Brüder David und Bernd sind wieder an Board. Beide sind Eigenbauspieler des EHC-Bregenzerwald.

Der 21-jährige Verteidiger David Mitgutsch sollte sich in dieser Saison zu einer der tragenden Säulen in der Wälder Defensive entwickeln. David hat im Sommer gut trainiert und war auch bei den Wolfurt Walkers im Inlinehockey erfolgreich engagiert.

David ist ein technisch versierter Spieler. Wenn er das einfache Eishockeyspiel forciert und nicht das Risiko sucht dann wird er den wichtigen paart im Team spielen den ihm die Verantwortlichen zutrauen.

Der 19-jährige Bernd Mitgutsch absolviert gerade seinen Präsenzdienst. Hier sollte er den Vorteil haben mehr als genug Zeit für das persönliche Training vorzufinden. Bernd hat sich bereits in den letzten Saison in der Mannschaft etabliert. Er ist ein großer Kämpfer und hat mit seinem Biss und seinem Einsatz besonders in der Ecke seine Vorteile. Sollte es ihm gelingen noch ein paar Kilo an Kampfmasse zuzulegen hat er eine große Durchschlagskraft. Auch er wird heuer entscheidende Schritte nach vorne machen und dem Team weiterhelfen.

Weiters bekommen im erweiterten Kader auch zwei neue, ganz junge Eigengewächse des EHC-B einen Platz und eine Chance. Eberle Peter (jg. 91) und Forcher Daniel (Jg. 90) sind, nachdem Sie im Sommer brav trainiert haben in der ersten Mannschaft dabei. Je nach Entwicklung werden Sie zu Einsätzen kommen, nebenbei werden Sie auch im 1b-Team in der Landesliga spielen.

Mitgutsch David:
Ich freue mich auf die Saison. Im Sommer wurde gut und hart trainiert. Ich erwarte mir vom Team dass alle Vollgas geben, dass wir zusammenstehen und und mit den Wälder Tugenden vom letzten Platz wegkämpfen. Persönlich hoffe ich auf eine verletzungsfreie Saison, dass ich meine Stärken ausspielen kann und dass es mir gelingt die mir von den Verantwortlichen zugedachte Rolle best möglich zu erfüllen. Am ende der Saison wäre folgende Schlagzeile das highlight: “Wälder kämpften sich mit tollen Leistungen vom letzten Platz weg und lieferten unglaubliche Play-off schlachten. Als Belohnung findet der Spatenstich zur neuen Wälderhalle im April statt.

Mitgutsch Bernd:
Ich will einfach Vollgas geben und mir einen Stammplatz im Team erkämpfen. Ich erwarte mir dass wir mit viel Herz in jedes Training und jedes Spiel gehen und uns, obwohl sehr schwer, vom letzten Platz wegbewegen.

Ich hoffe dass es gelingt die Wälderhalle endlich zu realisieren und wir mit unserem beherzten Spiel und unserem Einsatz das unsere dazu beisteuern können. Zudem wünsche ich mir dass uns alle Sportbegeisterten Wälder bei den Heimspielen unterstützen und wieder ins Stadion kommen und zwar bedeutend mehr wie letzte Saison. Wir geben sicher immer unser bestes.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen