Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wissenstest der Feuerwehrjugend 2012 in Bildstein

Bezirksjugendreferent Reinhard Karg gratulierte dem Feuerwehrnachwuchs.
Bezirksjugendreferent Reinhard Karg gratulierte dem Feuerwehrnachwuchs. ©Walter Moosbrugger
Bei Kaiserwetter traten die Nachwuchsteams der einzelnenOrtsfeuerwehren in Bildstein zum Wissenstest 2012 an.
Feuerwehrjugend Wissenstest und Olympiade

Wissenstest 2012 an. Zu einer der größten
Jugendveranstaltungen im Bezirk Bregenz konnte das Team der OF Bildstein rund
um Obmann Mario Immler und Hauptorganisator Markus Nenning  rund 300 Burschen und Mädchen auf dem
Schulplatz begrüßen. Nach der feierlichen Fahnenhissung startete der mit
Spannung erwartete Wettbewerb. Im Pfarrsaal erwarteten die Prüfer die einzelnen
Jugendlichen zum Wissenstest, bei dem von Erste-Hilfe-Maßnahmen bis hin zu
fachlichen Grundbegriffen viele Kenntnisse abverlangt wurden. „Die Leistungen
waren durch die Bank sehr zufriedenstellend“, freute sich
Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter nach dem Bewerb bei der Vergabe der
Wissenstestabzeichen in Bronze, Silber und Gold.

Spannend war natürlich auch das Rahmenprogramm mit dem beliebten „Zirkellauf“ an verschiedenen Stationen. Ob handwerkliches Geschick beim Baumstammsägen, Schnelligkeit beim Schlauchlegen oder Umgang mit diversen Maschinen, die Mädchen und Burschen warfen sich ordentlich ins Zeug.
Letztendlich durften sich hier die Burschen aus Schwarzenberg vor dem Nachwuchs
aus Bregenz-Fluh und Andelsbuch über den Tagessieg freuen. Angetan und stolz
vom großen Einsatz der Feuerwehrjugend zeigten sich bei der Siegerehrung auch
Landesrat Erich Schwärzler, Bgm. Egon Troy, Vizebgm. Roman Immler, Ortspfarrer
Paul Burtscher, Bezirksjugendreferent und Bewerbsleiter Reinhard Karg sowie
Herbert Österle (Bezirksfeuerwehrinspektor). Bei Wurst und Limo ließen die
Burschen und Mädchen mit ihren Betreuern sowie den vielen anwesenden Zuschauern
den Wissenstest-Tag und die „Feuerwehrjugend-Olympiade“ gemütlich ausklingen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • Wissenstest der Feuerwehrjugend 2012 in Bildstein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen