Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wird René Austria‘s next Topmodel?

René will mit seiner lustigen Art in der Show für Spaß sorgen
René will mit seiner lustigen Art in der Show für Spaß sorgen ©handout
Feldkirch - René Neßler aus Feldkirch ist einer der 18 Kandidaten der neuen Staffel von „Austria’s next Topmodel“ auf PULS 4. W&W hat ihn vorab zum Gespräch getroffen.
Model René aus Feldkirch

Am 11. September ist es soweit, dann wird der smarte 22-Jährige als einziger Vorarlberger im sogenannten „schönsten Kampf der Geschlechter um den Titel kämpfen“. „Meine Mama und meine Tante haben mich auf die Idee gebracht, mich zu bewerben. Kurz darauf war das Casting in Wien. Zwei Wochen später hatte ich die Zusage, dass ich unter den 18 Kandidaten bin“, erzählt der ehemalige Misterwahlteilnehmer erfreut.

„Ein großes Sprungbrett“

René ist ein Mensch, der hart an der Verwirklichung seiner Träume arbeitet. „Ich sehe Austria’s next Topmodel‘ als großes Sprungbrett. Wir werden schon jetzt in den Medien gepusht und auch auf der Straße erkannt, obwohl die Show noch gar nicht auf Sendung ist“, berichtet der 22-Jährige. Besonders die Jury-Mitglieder sieht er als Vorbilder: „‚Model-Mama‘ Melanie Scheriau und Michael Urban sind beide internationale Top-Models. Besonders ans Herz gewachsen ist mir Papis Loveday, der immer ein offenes Ohr für uns Kandidaten hat. Ich freue mich darauf, viel von ihnen zu lernen.“

Der Spaßvogel

Auch das Publikum hat Einfluss auf die Entscheidung. René hat aber gute Argumente, wieso man für ihn voten sollte: „Ich hoffe natürlich, dass das Ländle hinter mir steht. Außerdem bin ich bereit, an meine Grenzen zu gehen. Mit mir wird es bestimmt nicht langweilig, denn ich bin lustig, tolpatschig und liebenswert.“

Wordrap

Designer: Dolce & Gabbana
Vorbild: Cole More
Fashionbusiness: Stress, Reisen
Magerwahn: Ich liebe Fastfood
Schönheit: Ist relativ
Zukunft: Glücklich, unbeschwert
Heimat: Vorarlberg
Motto: „If you don’t live for something, you’ll die for nothing“
ANTM: Spaß
Sport: In der Natur
Schlaf: Der beste Luxus

Hier die ganze WANN & WO-Ausgabe online lesen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle Mode
  • Wird René Austria‘s next Topmodel?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen