AA

Wirbel bei Mercedes AMG um die schnellste Runde

Bottas und Hamilton.
Bottas und Hamilton. ©APA
Formel1: Max Verstappen holte sich in Zandvoort den Heimsieg. Wirbel gab es bei Mercedes AMG zwischen Lewis Hamilton und Valtteri Bottas.

Max Verstappen war bei seinem Heim-Grand Prix unschlagbar. Dafür ging es zwischen seinem Verfolger Lewis Hamilton und dessen Mercedes-Kollege Valtteri Bottas rund. Der Grund: Der Punkt für die schnellste Rennrunde. Der Finne wurde kurz vor Schluss von seinem Team zum Reifenwechsel in die Box gerufen. Doch er sollte auch die Jagd auf die schnellste Rennrunde lassen, da zu diesem Zeitpunkt Teamkollege Lewis Hamilton diese innehatte. Doch das ignorierte Bottas offensichtlich und holte sich die schnellste Rennrunde.

Hamilton: "... der beste Teil des Rennens"

Lewis Hamilton gefiel das gar nicht und fuhr selbst noch einmal an die Box um sich neue Reifen zu holen. Und es half: Obwohl er nur noch zwei Runden hatte, holte sich der Weltmeister die schnellste Runde zurück. "Die letzte Runde war quasi der beste Teil des Rennens. Eine einzige Runde mit wenig Benzin im Tank - das ist jetzt meine Lieblingsstrecke."

Bottas: "Habe es probiert"

Und was meinte der Finne zu dem ganzen Hickhack: "Ich habe es probiert, am Ende hat Lewis sie geholt. Der Punkt bleibt bei uns."

Da sagt Toto Wolff

Und was sagte Teamchef Toto Wolff zur zwischenzeitlichen schnellsten Rennrunde von Valtteri Bottas: "Wir mussten ihn ein bisschen daran erinnern, dass er ein wenig vom Gas geht. Das hat er dann umgesetzt."

Russel statt Bottas bei Mercedes AMG

Indes scheint die Zeit von Bottas bei Mercedes AMG vorbei zu sein. Wie "Sport1" berichtet wird wohl Williams-Pilot George Russell im kommenden Jahr das zweite Auto bei Mercedes AMG lenken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Wirbel bei Mercedes AMG um die schnellste Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen