Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wir packen das mit der Erziehung mal anders an

Dr. Thomas Fuchs ist promovierter Diplom-Psychologe und in eigener Kinder- und jugendpsychologischer Praxis tätig
Dr. Thomas Fuchs ist promovierter Diplom-Psychologe und in eigener Kinder- und jugendpsychologischer Praxis tätig ©Familienverband
Dr. Thomas Fuchs über das Thema „Familienglück  im Schützengarten Lustenau,  viele Eltern sind heute beruflich stark engagiert und eingebunden.

Trotz dieser Belastungen bemühen sie sich, ihr Kind zu einem leistungsstarken und glücklichen Menschen zu erziehen.

Thomas Fuchs warnt jedoch vor diesen zukunftsfokussierten Anstrengungen. Wichtiger als dieses „Später-im-Leben“ ist dem erfahrenen Psychologen das Gelingen der gegenwärtigen Eltern-Kind-Beziehung. In seinem Gespräch ermutigt und unterstützt er die Eltern bei diesem Projekt.

Dr. Thomas Fuchs ist promovierter Diplom-Psychologe und in eigener Kinder- und jugendpsychologischer Praxis tätig sowie Lehrtherapeut und Supervisor.

Der Eintritt für Einzelpersonen liegt bei 7 Euro, Paare bezahlen 10 Euro. Personen mit Mitgliedskarte des Vorarlberger Familienverbandes oder gültigem Familienpass erhalten jeweils 2 Euro Ermäßigung.

Die „Familiengespräche“ finden vom 9. März bis 6. Mai 2017 in den Regionen Bregenzerwald, Kleinwalsertal, Leiblachtal, Montafon, Rheintal und Walgau statt und bieten Elternbildung direkt vor der Haustüre. Sieben Referenten liefern mit 13 Vorträgen und einem Workshop spannende Impulse für den Alltag von Familien. Die Terminübersicht sowie detaillierte Informationen sind unter www.familie.or.at/familiengespraeche verfügbar.

Die „Familiengespräche“ sind eine Vortragsreihe des Vorarlberger Familienverbandes in Zusammenarbeit mit dem Ehe- und Familienzentrum und dem Katholischen Bildungswerk. Die Vorträge werden vom Land Vorarlberg und regionalen Sponsoren unterstützt und von ehrenamtlichen Teams organisiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Wir packen das mit der Erziehung mal anders an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen