Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Wir schaffen noch einen Play-off-Startplatz"

VEU Feldkirch-Coach Michael Lampert ist von einem Play-off-Startplatz überzeugt.
VEU Feldkirch-Coach Michael Lampert ist von einem Play-off-Startplatz überzeugt. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Feldkirch. In den verbleibenden fünf Pflichtspielen muss die VEU Feldkirch laut Trainer Michael Lampert ein Dutzend Punkte noch holen um ein Play-off-Ticket zu lösen.

Fünf Runden vor dem Schluss des Grunddurchgang fehlt der VEU Feldkirch sieben Punkte auf einen Play-off-Platz. In den verbleibenden Partien gegen Zell am See, Bregenzerwald, Ljubljana, Lustenau und Zell am See muss die VEU noch viele Zähler einfahren. „Ich bin noch immer überzeugt, dass meine Mannschaft einen Play-off-Platz erreicht. Der Derbysieg in Lustenau war lebenswichtig und alle Cracks müssen nun eine starke Leistung abrufen und Vollgas geben“, so VEU Feldkirch-Trainer Michael Lampert vor dem Heimspiel gegen Tabellenführer Zell am See. Laut Lampert ist es für seine Mannschaft auch eine reine Kopfsache, denn die Vorstellungen haben immer gepasst und das nötige Quäntchen Glück hat gefehlt. Drei Heimspiele und zwei Auftritte auf fremden Eis muss die VEU Feldkirch noch bestreiten. „Zwölf Punkte sind für uns Pflicht, es ist schwer aber noch durchaus möglich“, weiß Lampert. Im Heimspiel gegen Zell fehlen Martin Mallinger, Domingo Usubelli und Ralph Nachbaur. Die letzten sieben Heimspiele hat die VEU Feldkirch nicht gewinnen können, dieser Heimkomplex will man nun beenden. Ausgerechnet gegen Zell am See (6:1 am 17. November letzten Jahres) hat die VEU den letzten Heimsieg verbucht.  

Frastanzer VEU Feldkirch – EK Zell am See Samstag, 16. Februar, 19.30 Uhr, Vorarlberghalle

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • "Wir schaffen noch einen Play-off-Startplatz"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen