"Wir alle wollten keine Impfpflicht"

Verfassungsministerin Karoline Edtstadler sprach in "Vorarlberg LIVE" über die Impfpflicht und die Corona-Demos.

Ganz Europa befindet sich derzeit in vierten Corona-Welle. Als eines der ersten Länder innerhalb der EU gilt in Österreich ab kommenden Februar die Impfpflicht - eine Tatsache, die europaweit für Aufsehen sorgt, wie Verfassungsministerin Karoline Edtstadler am Montag in "Vorarlberg LIVE" sagt.

Video: Edtstadler über die vierte Welle

"Wir alle wollten keine Impfpflicht und wollten auch bis zum Schluss den Lockdown verhindern", hält Edtstadler im Interview fest. Die rasch ansteigenden Zahlen und die Erreichung der Kapazitätsgrenzen in den Spitälern hätten die Maßnahmen aber notwendig gemacht.

Video: Edtstadler über die Corona-Demos

Kritisch sieht Edtstadler die Corona-Demos, die in ganz Österreich veranstaltet wurden. Personen, die ohne Maske und ungeimpft durch die Straßen gelaufen seien und teilweise anti-semitische Äußerungen getätigt haben, seien nicht jene, die man als Erstes ansprechen wolle.

Neben Verfassungsministerin Karoline Edtstadler war auch Psychiater Dr. Reinhard Haller zu Gast in "Vorarlberg LIVE".

Die gesamte Sendung

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • "Wir alle wollten keine Impfpflicht"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen