AA

Wintersportverein kürte Vereinsmeister

Die Vereinsmeister Madlen Kager und Roman Tschabrun mit Obmann Wolfi Pfaff.
Die Vereinsmeister Madlen Kager und Roman Tschabrun mit Obmann Wolfi Pfaff. ©Elke Kager Meyer
Vereinsmeisterschaft Nenzing

So einen Ansturm hat das Skigebiet Nenzing-Gurtis selten erlebt: Am vergangenen Samstag wurden gleich drei Rennen ausgetragen: Neben dem von Nenzinger Wintersportverein ausgetragenen Schülerskirennen, organisierten der Skiclub Beschling sowie der WSV gemeinsam ihre Vereins-Skirennen. Bei eisigen Temperaturen war dies nicht nur für die Läuferinnen und Läufer, sondern auch für die Zeitnehmung und die Torposten eine Herausforderung. Wärmer dann die Temperaturen bei der anschließenden Preisverteilung des WSV Nenzing im Ramschwagsaal: Vereinsmeisterin wurde dabei – wie schon im Vorjahr – Madlen Kager in einer Zeit von 49.06 Sekunden; dicht gefolgt von Jutta Meier.
Vereinsmeister bei den Herren wurde Roman Tschabrun in 46.46 Sekunden vor Markus Greussing und Klaus Heingärtner. Die weiteren Klassensieger: Katharina-Sophia Lechner, Lukas Singer, Lorena Maier, Linus Greussing, Jakob Meier, Moritz Latzer, Laura Schindler, Patrick Nicolussi, Moritz Meier, Luca Meier, Lisa-Maria Latzer, Martin Tschabrun, Lukas Tschanun, Teresa Kager, Dorian Riener, Jutta Meier, Carmen Latzer, Alwin Greussing, Bernhard Fellner sowie Klaus Heingärtner. Anstelle von Pokalen gab es für die Schnellsten Warenpreise – Bergkäse und Schokoaufstrich kamen dabei bei den Siegern sehr gut an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Wintersportverein kürte Vereinsmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen