Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wintersport: Vorbereitung ist wichtig

Bregenz - Der Winter steht vor der Tür und die Skisaison kann in wenigen Tagen eingeläutet werden. Doch wie können sich die Wintersportler auf die Piste vorbereiten? VOL Live sprach hierzu mit Physiotherapeut Martin Steiner.
Interview mit Physiotherapeut Martin Steiner

„Besonders beliebt sind Knieverletzungen“ weiß Steiner und verweist auf die richtige Vorbereitung: „Manchmal reicht es schon aus, nicht den vordersten Parkplatz zu nehmen, sondern einige hundert Meter zu Fuß zu gehen“. Der Physiotherapeut betont hierbei, dass man auf keinen Fall kalt in die Skier bzw. auf das Snowboard steigen sollte. „Idealerweise“, empfiehlt er „sollte man schon im Sommer mit lockerem Lauftraining beginnen“.

Skifahrer sollten besonders die Oberschenkmuskulatur aufbauen, ansonsten aber im selben Stil wie die Snowboarder auf allgemeines Kraft- und Konditionstraining setzen.

Interview mit Physiotherapeut Martin Steiner

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wintersport: Vorbereitung ist wichtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen