AA

Wintersport stand hoch im Kurs

Familienschitag
Familienschitag ©Liftgesellschaft Schetteregg
Junge Sportler übten sich in verschiedenen Wintersportarten.  
Familiensporttag im Schigebiet Schetteregg

Egg/Schetteregg. Sonnenschein, herrliche Temperaturen und Neuschnee boten beste Bedingungen für den 1. ASVÖ-Familiensporttag im Schigebiet Schetteregg. Gemeinsam mit verschiedenen Sportvereinen und dem Kinderschigebiet Schetteregg veranstaltete der Voralberger Sportverband einen „Kennenlerntag“ für alle Wintersportbegeisterten Kinder. Ca. 250 junge Sportler waren gekommen um sich an den zehn Stationen zu informieren und die verschiedenen Sportarten gleich vor Ort ausprobieren.

Gemeinsam mit den Profis

Ein besonderes Highlight für alle „Mutigen“ war das gemeinsame Schispringen mit Ex-Schispringer Baltasar Schneider. Er demonstrierte den kleinen Nachwuchsspringern das richtige Abspringen und Landen auf den speziell präparierten Schanzen. Die Snowboarder freuten sich gemeinsam mit der ehemaligen Weltcupsiegerin Susanne Moll auf die Piste zu gehen. Damit die Kids den richtigen Dreh bald raus hatten, erteilte die ehemalige Weltcupsiegerin extra Tipps und Tricks. Eine Besonderheit war auch der Biathlon-Parcour, besonders das Zielen, Schießen und Treffen mit dem Lasergewehr fand bei den Kindern großen Anklang. So konnte sich jeder nach Herzenslust in verschiedenen Wintersportarten wie Parallelslalom und Kinder-Riesentorlauf messen, beim Rodeln und Rutschen oder bei den Loopy-Bällen eine riesen Gaudi haben.

Jeder ein Gewinner

Neben den Disziplinen der Einzelkämpfer wurde den Mädchen und Burschen auch der Mannschaftssport nähergebracht. Die Spieler vom EC-Bregenzerwald weckten bei so manchem Kind das Interesse am Eishockeyspiel und vermittelten Teamgeist und kameradschaftliches Verhalten Abschließend meinte Wolfgang Urban, Präsident des Vorarlberger Sportverbandes: “Jeder, der heute die Möglichkeit genutzt hat, ist ein Gewinner, denn ein solches Angebot von den Vereinen für die Familien erlebt man sonst nirgends in so komprimierter Form.“ Jedes Kind erhielt vom Vorarlberger Skiverband eine Medaille und eine Urkunde die das „Dabeisein“ am Familiensporttag bestätigte. Zusätzlich wurde noch ein Paar Ski, zur Verfügung gestellt von Sport Waldner Schetteregg und weiter tolle Sachpreise unter allen Teilnehmern verlost. Über dieses gelungene Event freute sich Hannes Waldner, Geschäftsführer der Schilifte Schetteregg. der sich gut vorstellen kann, den Familiensporttag im nächsten Winter zu wiederholen.

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Wintersport stand hoch im Kurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen