AA

Winterspiele 2014 finden in Sotschi statt

05.07.2007 - Die Delegierten stimmten bei der Generalversammlung des IOC in Guatemala-Stadt in der Stichwahl mehrheitlich für den russischen Kandidaten. Salzburg chancenlos  Entscheidung für Russland

Die XXII. Olympischen Winterspiele werden 2014 in Sotschi (Russland) stattfinden.

Naturgemäß groß fiel der Jubel bei den Delegierten des Siegers aus, während bei den Vertretern der unterlegenen Bewerbung von Pyeongchang (Südkorea) die Enttäuschung ebenso wie bei der Kandidatur Salzburgs, die bereits im ersten Wahlgang gescheitert war, nicht zu übersehen war.

Sotschi galt in den vergangenen Wochen bei den Buchmachern zwar als Außenseiter, wurde aber wiederholt auch als Geheimfavorit genannt. Der russische Kandidat schaffte die Sensation gleich im ersten Anlauf. Russlands Präsident Wladimir Putin, der bei der abschließenden Präsentation in Guatemala war, will die Schwarzmeer-Stadt zu einem ganzjährigen Sportzentrum machen. Russland und Private pumpen daher fast 12 Milliarden Dollar (8,8 Mrd. Euro) in die Infrastruktur der Region. Für die Winterspiele müssen nun noch alle Sportstätten errichtet werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jahr 2007
  • Winterspiele 2014 finden in Sotschi statt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen