AA

Winterlandschaft Rotes Tor und Frutz

Die Frutz wird von der weißen Pracht eingehüllt.
Die Frutz wird von der weißen Pracht eingehüllt. ©Thomas Knobel
Winterlandschaft Rotes Tor und Frutz

Rankweil. Sollten die Wetterprognosen für die nächsten Tage Gültigkeit haben, darf man sich in der Marktgemeinde Rankweil freuen. Dann geben sich beim Roten Tor die zahlreichen Eiskletterer im In- und Ausland ein Stelldichein. Die Frutz ist mit der weißen Pracht gut eingehüllt und nur wenig Wasser fließt derzeit runter in den Illspitz. Sollte aber dann die Schneeschmelze von der Übleschlucht in die Frutz übergreifen, werden große Wassermassen das Bachbett wieder breiter machen. Doch bis dahin zeigt sich das Rote Tor und die Frutz in den kommenden Tagen von ihrer allerschönsten weißen Pracht. Das Rote Tor und die Frutz befinden sich im tiefen Winterschlaf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Rankweil
  • Winterlandschaft Rotes Tor und Frutz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen