AA

Winterkönig in vergangenen zehn Saisonen sechsmal Meister

Mit dem 3:1-Erfolg gegen Rapid Wien sicherte sich der SCR Altach sensationell die Winterkrone.
Mit dem 3:1-Erfolg gegen Rapid Wien sicherte sich der SCR Altach sensationell die Winterkrone. ©Dietmar Stiplovsek
Der Winterkönig hat sich in der Fußball-Bundesliga in den vergangenen zehn Saisonen in der Folge sechsmal auch den Meistertitel gesichert. Titelverteidiger Red Bull Salzburg schaffte das zuletzt dreimal in Folge, zudem auch 2006/07 und 2008/09. Die Wiener Austria konnte zudem in der Traumsaison 2012/13 auch ihre Herbstführung im Frühjahr erfolgreich verteidigen.

Rapid (2009/10 und 2011/12 jeweils Meister Salzburg), Sturm Graz (2007/08 Meister Rapid) und Ried (2010/11 Meister Sturm Graz) gaben ihre Jahresführung in der Folge noch aus der Hand. Mit Jahresende 2016 steht überraschend Altach (42 Punkte) an der Tabellenspitze, dahinter lauern aber mit Salzburg (40), Sturm (39) und der Austria (37) gleich drei Teams.

Altachs Interimscoach Werner Grabherr, der beim dem 3:1-Sieg gegen Rapid sein letztes Spiel als Cheftrainer absolvierte, bezeichnete den Meistertitel als “nicht utopisch”. Mit dem Thema Meisterschaft wolle man sich aber noch lange nicht beschäftigen. Auch SCR-Kapitän Philipp Netzer zufolge ist der Meistertitel in der Mannschaft “kein Thema”. Der Mittelfeldspieler hatte am Vortag des Spiels gegen Rapid für weitere frohe Kunde bei den Rheindorfern gesorgt, als er seinen Vertrag zwei weitere Jahre bis 2019 verlängerte.

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Winterkönig in vergangenen zehn Saisonen sechsmal Meister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen