Wintereinbruch im Ländle - Schneegrenze bei 900 Meter

Die kalten Temperaturen senken die Schneegrenze bis auf 900 Meter.
Die kalten Temperaturen senken die Schneegrenze bis auf 900 Meter. ©VN/Steurer
Am Mittwoch dürfen sich wieder einige Vorarlberger Gemeinden über die ersten Schneefälle freuen.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Am heutigen Dienstag bleibt es meist dicht bewölkt. In der Früh und am Vormittag sind im Unterland und im Bregenzerwald schon erste schwache Schauer möglich, die Schneefallgrenze liegt bei 1400 Metern. Nach Süden sind noch kleine Wolkenlücken möglich. Am Nachmittag werden die Schauer langsam häufiger und breiten sich aus. Kühl.
Höchstwerte: 7 bis 11 Grad. In der Nacht auf morgen Mittwoch kommt verbreitet Regen auf und es folgt noch kältere Luft, es schneit bis auf etwa 900 bis 1100m herunter.

Prognose für Mittwoch

Aus der Nacht heraus ist es bis etwa 1000m herunter winterlich. In der Früh werden die Schauer rasch weniger und ziehen sich ins Bergland zurück. Vom Bodensee her brechen die Wolken bald auf und es wird zeitweise sonnig, über den breiten Tälern sogar vorwiegend sonnig. Am Nachmittag gibt es nur mehr ganz vereinzelt schwache Schauer, Schneefallgrenze bei 1200m. Kühl.
Tiefstwerte: 1 bis 6 Grad, Höchstwerte nur bei 7 bis 12 Grad.

Das Wetter am Donnerstag

Der Donnerstag bringt trockenes Wetter mit sich. Unsicher ist noch, wie viel Bewölkung tagsüber von Norden her durchzieht. Einige Zeit sollte es aber sonnig sein. Über den Niederungen kann bis zum Vormittag aber noch Nebel oder tiefer Hochnebel liegen. Herbstlich kühl, anfangs teils sogar frostig.
Tiefstwerte: -3 bis 3 Grad, Höchstwerte bei 7 bis 12 Grad.

Vorschau auf Freitag

Am Freitag ist es wahrscheinlich oft sonnig. Im Nahbereich des Bodensees ist bis zum Vormittag aber Nebel bis etwa 700m Seehöhe möglich. Erst gegen Tagesende dürfte die Bewölkung zunehmen. Die Temperaturen sollten in allen Höhenlagen etwas steigen.

(VOL.AT/ZAMG)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wintereinbruch im Ländle - Schneegrenze bei 900 Meter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen