AA

Winnie Mandela zu fünf Jahren Haft verurteilt

Die Ex-Frau des früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela, Winnie Madikizela-Mandela (67), wurde wegen Betrugs und Diebstahls zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Winnie Madikizela-Mandela (67), wurde wegen Betrugs und Diebstahls zu fünf Jahren Haft verurteilt, davon ein Jahr auf Bewährung. Bereits am Donnerstag war sie von einem Gericht in Pretoria des Betrugs in 43 Fällen und des Diebstahls in 25 weiteren Fällen schuldig gesprochen worden. Das Strafmaß wurde am Freitag veröffentlicht.

Die umstrittene Vorsitzende des Frauenverbands der regierenden ANC-Partei hatte sich als nicht schuldig erklärt. Sie habe Kreditanträge für vermeintliche ANC-Mitarbeiter unterschrieben, ohne die Verträge gelesen zu haben oder über deren gefälschten Inhalt informiert gewesen zu sein, argumentierte ihr Anwalt. Richter Peet Johnson nannte die Beweislast „erdrückend“.

Die vor allem in der schwarzen Bevölkerung nach wie vor populäre Symbolfigur des Anti-Apartheid-Kampfes stand gemeinsam mit ihrem Finanzberater vor Gericht, der ebenfalls für schuldig befunden wurde. Der im Juli vergangenen Jahres begonnene Prozess hatte unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen und großem öffentlichen Interesse stattgefunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Winnie Mandela zu fünf Jahren Haft verurteilt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.