Wille: "Besichtigungen von Firmen und Unternehmen sind wichtig"

Die Besichtigung und Verköstigung im Sennhof Brederis war vom Feinsten
Die Besichtigung und Verköstigung im Sennhof Brederis war vom Feinsten ©Luggi Knobel
Rankweil. Im Rahmen des Rankweiler Sommer gab es im Sennhof nur mit einer Ausnahmeregelung eine Betriebsbesichtigung und anschließender Verköstigung. Die Gäste zeigten sich voll des Lobes und dankten den Beteiligten für die professionelle Abwicklung der Veranstaltung.
Best of Besichtigung im Sennhof Brederis

„Wichtig für die Marktgemeinde Rankweil ist beim Rankweiler Sommer, dass die Bevölkerung stets eine Firma oder ein Unternehmen besichtigen kann“, sagt Marktgemeinde Rankweil-Mitarbeiter Armin Wille. Er und seine Kollegin Rebecca Frick sowie Sennhof-Geschäftsführer Gebhard Flatz mit Frau Monika sorgten nicht nur in der Vorbereitung auch in der Abwicklung, sprich Besichtigung und Verköstigung für ein professionelles Programm ohne Fehl und Tadel. Nur durch eine Ausnahmegenehmigung konnten die Besucher am Sennhof in Brederis so manch Interessantes Hören und Sehen. 4,5 Millionen Euro Umsatz machte der Sennhof im letzten Jahr. Sie produzieren Eier aus Freiland-, Boden- und Bio-Haltung und Nudeln sowie Eierlikör. Vier Jahrzehnte arbeitet Gebhard Flatz nunmehr schon am Sennhof. Fünfzehn Mitarbeiter sind am Sennhof in Brederis beschäftigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Wille: "Besichtigungen von Firmen und Unternehmen sind wichtig"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen