AA

Wiesberger feierte in Südkorea ersten European-Tour-Sieg

Bereits nach der dritten Runde hatte Wiesberger Grund seinen Ball zu küssen.
Bereits nach der dritten Runde hatte Wiesberger Grund seinen Ball zu küssen. ©AP
Der burgenländische Golfprofi Bernd Wiesberger hat am Sonntag erstmals ein Turnier der European Tour gewonnen.
Wiesberger in Südkorea siegreich

Der 26-Jährige spielte am Schlusstag des mit 2,205 Millionen Euro dotierten Ballantine’s Championship in Icheon eine 68er-Runde und verteidigte damit seine Führung nach drei Tagen erfolgreich. Wiesberger ist nach Markus Brier und Martin Wiegele der dritte ÖGV-Sieger auf der Europa-Tour. Die Siegesprämie beträgt rund 350.000 Euro.

Fünf Schläge Vorsprung für Wiesberger

Mit insgesamt 270 Schlägen feierte Wiesberger – nach zwei zweiten Tour-Plätzen im Vorjahr – seinen bisher größten Erfolg. Dabei ließ der Oberwarter den Schotten Richie Ramsy fünf Strokes hinter sich. In einer erneuten bogey-freien Runde schaffte Wiesberger drei Birdies.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Wiesberger feierte in Südkorea ersten European-Tour-Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen