Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Neustadt wird eine Ländle-Filiale

Daniel Schöpf wechselt von Altach nach Wiener Neustadt.
Daniel Schöpf wechselt von Altach nach Wiener Neustadt. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Altach. Nach Matthias Sereinig wechselt mit Daniel Schöpf ein zweiter Altach-Kicker zum Bundesligaklub Wiener Neustadt.

Der Bundesligaklub mit Trainer Heimo Pfeifenberger wird eine Ländle-Filiale. Mit Thomas Fröschl, Osman Bozkurt, Christoph Freitag, Dennis Mimm, Peter Hlinka und Arvedin Terzic stand schon im Vorjahr ein Sextett mit ehemaligem Ländle-Bezug bei den Niederösterreichern unter Vertrag. Nun wechseln die beiden Altacher Mathias Sereinig und Daniel Schöpf nach Wr. Neustadt. Daniel Schöpf (23) soll im Mittelfeld des Bundesligisten für neue Impulse sorgen. Sereinig dürfte in der Abwehrreihe zum Einsatz kommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wiener Neustadt wird eine Ländle-Filiale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen