Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Börse startet gut behauptet

Die Wiener Börse zeigt sich heute, Donnerstag, kurz nach dem Handelsstart mit gut behaupteter Tendenz.

Der Fließhandelsindex ATX notierte um 9.35 Uhr bei 3.305,24 Zählern um 5,75 Punkte oder 0,17 Prozent über dem Mittwoch-Schluss (3.299,49). Bisher wurden 671.000 (Vortag: 577.146) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Wie vorbörslich erwartet konnte der ATX im Eröffnungshandel leicht zulegen. Die europäischen Börsen eröffneten eher richtungslos.

Zur AUA wurde eine Reduktion der Anlageempfehlung von “Hold” auf “Sell” bekannt, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Aktien fielen um 3,07 Prozent auf 6,32 Euro.

Bei der OMV dürfte sich der wieder etwas gestiegene Ölpreis positiv auswirken. Die Papiere zogen um 1,28 Prozent auf 37,19 Euro an.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Wiener Börse startet gut behauptet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen