Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist Dienstagnachmittag im 22. Wiener Gemeindebezirk tödlich verunglückt - vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit.

Der Mann lenkte sein Motorrad kurz nach 15 Uhr auf der Breitenleerstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. Nach Angaben der Polizei kam er vermutlich in Folge überhöhter Geschwindigkeit vor der Unterführung der Ostbahn auf die Gegenfahrbahn, überfuhr in weiterer Folge den linken Fahrbahnrand und stürzte, nachdem er gegen einen Metallbrückenpfeiler gestoßen war. Der Unglückslenker wurde mit dem Hubschrauber „Christopherus 9“ in das Krankenhaus verschafft, wo er kurz darauf seinen Verletzungen erlag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Wien: Motorradfahrer tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.