AA

Wien: Frau erstochen aufgefunden

Ein 93-jähriger Mann soll in Wien-Simmering seine 92 Jahre alte Ehefrau erstochen haben. Die Bluttat dürfte sich bereits am Vormittag in der Wohnung ereignet haben.

„Der Mann hat seinen Sohn angerufen und ihm die Tat gestanden. Dieser hat dann die Polizei verständigt“, hieß es seitens der Polizei am Donnerstagabend.

Das Motiv für die Tat ist nicht bekannt. Die Polizei konnte weder ein geplantes „gemeinsames Sterben“ des Paares noch eine Tötung im Affekt ausschließen.

Der klar wirkende 93-Jährige hat die Tat der Polizei zufolge bereits gestanden. Er wurde festgenommen und am späten Abend weiter verhört. Weitere Aufschlüsse erhofften sich die Beamten von der Untersuchung der Leiche der Frau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Wien: Frau erstochen aufgefunden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.