Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Döbling: Kellnerin ging auf Polizisten los

Die Kellnerin musste festgenommen werden.
Die Kellnerin musste festgenommen werden. ©APA/BARBARA GINDL
In der Nacht auf Donnerstag wollten Polizisten einen Streit in einem Kaffeehaus schlichten. Dabei wurden die Beamten von einer Kellnerin attackiert.

Gegen 1.20 Uhr kamen die Beamten in ein Kaffeehaus. Dort sollten sie einen Streit zwischen einer Kellnerin und einem nicht mehr anwesenden Gast aufklären. Ohne einen für die Beamten ersichtlichen Grund begann die 43-jährige Österricherin plötzlich die Polizisten zu beschimpfen und zu attackieren. Sie ging mit Fäusten und Tritten auf die Beamten los. Die Frau war bereits für ihre nicht unbedingt polizeifrundliche Haltung bekannt.

Wien-Döbling: 43-Jährige wurde festgenommen

Sie ließ sich von den Beamten nicht beruhigen und musste schließlich festgenommen werden. Ob die 43-Jährige alkoholisiert war, war laut Polizeisprecher Markus Dittrich nicht bekannt.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 19. Bezirk
  • Wien-Döbling: Kellnerin ging auf Polizisten los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen