Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Brigittenau: Unbekannter entriss Polizisten Pistole und flüchtete

Einem Polizisten wurde die Waffe entrissen - Schüsse fielen
Einem Polizisten wurde die Waffe entrissen - Schüsse fielen ©APA (Sujet)
Bei einem Polizeieinsatz am Samstagnachmittag in Wien-Brigittenau kam es zu einem Zwischenfall: Ein unbekannter Mann hat einem Polizisten die Dienstwaffe entrissen. Es kam zu einer Rangelei, wobei der Mann mehrere Schüsse abgab. WEGA und Cobra kamen zum Einsatz.

Laut Aussendung der Landespolizeidirektion wurde durch die Schüsse, die der Unbekannte in Brigittenau abgab, niemand verletzt. Später wurde er festgenommen und die Dienstwaffe samt Munition sichergestellt.

Polizeieinsatz begann beim Wiener AKH

Die Polizei war wegen eines unbekannten, angeblich der deutschen Sprache nicht mächtigen Mannes gerufen worden, der bei der Feuerwache des AKH in Wien-Alsergrund gegen das Fenster geklopft hatte. Die Beamten konnten an Ort und Stelle die Identität des Mannes nicht feststellen und begaben sich mit ihm auf eine Polizeiinspektion.

Eskalation in Brigittenau

Bruchstückhaft habe der Mann nun eine Adresse in der Brigittenau angegeben, zu der ihn zwei Polizeibeamten brachten.

Dort, in der Wehlistraße, habe der bis zu jenem Zeitpunkt völlig ruhige und kooperative Unbekannte sich plötzlich und für die Beamten gänzlich unerwartet die Waffe von einem der beiden Polizisten gegriffen, eine Pistole vom Typus Glock 17. Bei einer darauffolgenden Rangelei mit diesem und einem weiteren Beamten in Brigittenau fielen auch die Schüsse.

WEGA-Einsatz nach Rangelei und Schüssen

Der Mann floh nach der Rangelei und Schussabgabe schließlich, verfolgt von den beiden Polizisten, in eine Wohnhausanlage in der Lorenz-Müller-Gasse. Beamte der Sondereinheiten WEGA und Cobra durchsuchten das Areal in Brigittenau ohne Ergebnis.

Erst im Zuge der weiteren Fahndung konnte der Verdächtige am Abend in der Nähe von Klosterneuburg angehalten und festgenommen werden, hieß es in der Polizeiaussendung.

(apa/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Wien-Brigittenau: Unbekannter entriss Polizisten Pistole und flüchtete
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen