AA

Wiedergutmachung ist angesagt

©Beate Rhomberg
Nach dem Europacup-Ausflug nach Portugal wartet am kommenden Samstag wieder der Ligaalltag auf die Cracks des RHC Wolfurt.

Dabei gilt es den Schwung und die gute Leistung aus dem Spiel gegen Turquel mit in die Liga zu nehmen, wo es in den letzten Wochen eher durchwachsen lief.

Gegen den Tabellensechsten vom Genfersee wollen die Wolfurter aber unbedingt wieder zurück auf die Erfolgsspur und mit einem vollen Erfolg vorerst den Platz in der ersten Tabellenhälfte festigen. Trainer Baro kann dabei auf den kompletten Kader setzen. Auch der zuletzt verhinderte Wolf kehrt wieder ins Team zurück.

„Wir haben einiges gut zu machen und wollen unseren Fans ein gutes Spiel zeigen. Keiner soll es bereuen, am kommenden Samstag in die Halle gekommen zu sein.“, verspricht Kapitän Winder vollen Einsatz.

RHC Wolfurt – RHC Pully
Samstag, 05.12.2015, 18 Uhr HockeyArena an der Ach

RHC Wolfurt: Schüssling, Mohr; Baro, Laritz, Wolf, Eberle, Carafi, Theurer, Winder, Bartes

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Wiedergutmachung ist angesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen