Wiederauferstehung fand großen Anklang

Rankweil. Nach vielen Jahren schöpferischer Pause hat FC RW Rankweil das Ortsvereinsturnier wieder ins Leben gerufen.
Nach längerer Pause gab es nun endlich wieder ein Rankler Ortsvereinsturnier. Auf Anhieb haben sich dann auch gleich 16 Mannschaften angemeldet. Mit dieser beachtlichen Anzahl an Mannschaften startete das Turnier auch gleich, wie bestellt, mit bestem Wetter. Im Vorhinein muss gleich gesagt werden, dass sich alle Mannschaften vorbildlich sportlich fair gegeben haben. Es gab keine unangenehmen Vorfälle oder unsportliche Aktionen. An dieser Stelle ein Lob an alle Teilnehmer.

Gespielt wurde in zwei Vorrundengruppen,ehe die Platzierungsspiele stattgefunden haben. Spät aber doch spielte uns der Wettergott dann doch noch einen Streich, denn ab den Platzierungsspielen 8. Platz bis 1. Platz begann es so stark zu regnen dass die Spiele abgebrochen werden mussten. Nur das Spiel um Platz 1 wurde noch ausgetragen. Hier setzte sich der Bobclub gegen die Rankler Spitzbuben durch und konnte so den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Aber auch die restlichen Mannschaften gingen nicht leer aus, denn einige treue Sponsoren des FC RWR sponserten tolle Warenpreise. 

Das Organisationskomitee bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften, den freiwilligen Helfern (Schiedsrichter, Stadionprecher, Gastro-Mitarbeiter, etc.) und den Sponsoren für das tolle Turnier. Wir hoffen dass wir auch nächstes Jahr auf euch zählen können wenn es wieder heißt: „Gomer uf Gastra gi luaga ob´d Bürgermusik da Fürwehrler bim tschutta Paroli büata kann“

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Rankweil
  • Wiederauferstehung fand großen Anklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen