AA

Wieder Rang zwei

Den dritten Vizemeistertitel in Folge feierte für Markus Walser bei den österreichischen Hallenmeisterschaften der Mehrkämpfer in Linz.

Der LG-Montfort-Athlet lag dabei nach fünf Disziplinen auf Goldkurs, ehe das Missgeschick beim Stabhochsprung passierte. Nach übersprungenen 4,00 m brach der Stab, Walser zog sich bei der Landung eine Schnittwunde an der Hand zu. Letztendlich hatte Walser mit 5258 Punkten 45 Zähler Rückstand auf Staatsmeister Franz Pretter (Kärnten).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.