AA

Wieder Debatte um Rauchverbot

Rauchverbot als einziger Schutz für Nichtraucher.
Rauchverbot als einziger Schutz für Nichtraucher. ©APA
Umfrage: Sind Sie für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie?

Seit 2009 müssen heimische Lokale ab 50 Quadratmeter einen abgetrennten Raucherbereich haben oder gänzlich rauchfrei sein. Kleinere Betriebe dürfen das Rauchen überall erlauben oder als reines Nichtraucherlokal geführt werden. Nach dem Tod des stellvertretenden Chefredakteurs des Nachrichtenmagazin “News”, Kurt Kuch, ist in sozialen Medien und Foren im Internet die Diskussion um ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie aufgeflammt.

Oberhauser und Mitterlehner dafür

Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) streben ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie an.

Generelles Rauchverbot: Ja oder nein?

Sind Sie für ein Rauchverbot in Cafés, Restaurants und Kneipen? Stimmen Sie hier beim VN-Leservotum ab oder schreiben Sie Ihre Meinung an leservotum@vorarlbergernachrichten.at.

 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Umfrage: Wir schenken Ihnen als Dankeschön ein VN Probe-Abo.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Wieder Debatte um Rauchverbot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen