AA

Wieder Brand auf der griechischen Halbinsel Peloponnes

©AP
Auf der griechischen Halbinsel Peloponnes brennt es wieder: Ein eigentlich gelöscht geglaubtes Feuer sei wieder aufgelodert, teilte die Feuerwehr am Dienstag mit. Die Flammen flackerten am Berg Parnon.  

„Wir haben zwei Flugzeuge und einen Hubschrauber in die Region geschickt“, sagte ein Feuerwehrsprecher. Menschen oder Häuser seien nicht bedroht. Erst am Montag hatte die griechische Feuerwehr verkündet, dass alle Feuer erstickt seien.

Bei den verheerenden Bränden, die seit dem 24. August vor allem im Süden Griechenlands wüteten, wurden nach Angaben der EU-Kommission 280.000 Hektar Wald zerstört. In den Flammen kamen 64 Menschen ums Leben, hunderte von Familien verloren ihr gesamtes Hab und Gut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Wieder Brand auf der griechischen Halbinsel Peloponnes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen