Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf KMUs aus?

©pixabay.com
Die fortschreitende Digitalisierung ist nicht aufzuhalten. Nachdem sie große Konzerne erfasst hat, müssen sich mittlereile alle Unternehmen, egal welcher Größe mit der Digitalisierung befassen. Neue Technologien bieten die Chance auf eine Vereinfachung der Arbeitsprozesse.

Selbstverständlich spielt auch der Aspekt “Wie müssen mir der Zeit gehen” eine Rolle. Allerdings müssen KMU auch die Risiken der Digitalisierung überschauen und für ihre Belange und ihr spezielles Geschäftsmodell die besten Lösungen finden.

Herausforderungen und Chancen der digitalen Welt

Dass die Digitalisierung für kleine und mittelständische Unternehmen eine wichtige Rolle spielt, zeigt zum Beispiel das Internet und die Tatsache, dass alle Nutzer quasi immer online sind. Jemand reist zu einem Seminar in eine ihm unbekannte Stadt und sucht dort nach einer Reinigung, nach einem Restaurant, nach einem Schuhmacher oder einem Fahrradverleih. Wer als KMU in diesem Moment nicht auf de Handybildschirm dieser Person von der Suchmaschine angezeigt wird, der hat keine Chance mehr, den Kunden zu erreichen. Wer heute keinen Online Shop hat, dem gehen ebenfalls potentielle Kunden verloren. Es ist also für alle Branchen wichtig, digital vertreten zu sein. Gleichzeitig werden die Technologien immer günstiger und auch leistungsstärker. KMU müssen und können es sich also auch leisten, in digitale Veränderungen zu investieren. Sie müssen sich aber auch gleichzeitig gegen die bestehenden Risiken absichern. Sicherheit von Kundendaten ist in einer digitalen Welt besonders wichtig.

Veränderungen für KMU

Für manche Unternehmen wird sich durch die Umstellung auf digitale Technologien eine Veränderung in den Produktionsprozessen und Wertschöpfungsketten ergeben. Andere werden ihren Kundenservice vollkommen umstellen und umstrukturieren müssen. Die IT-Abteilung wird nicht mehr nur nebenbei von einem Mitarbeiter betreut werden können. Entweder werden neue Stellen geschaffen oder Aufgaben outgesourced. Das Marketing steht vollkommen neuen Herausforderungen aber auch einmaligen Chancen gegenüber, weil durch geschickt platzierte Werbung nun quasi Kunden auf der gesamten Welt erreicht werden können. Die Konkurrenz ändert sich damit ebenfalls. So wie Hotels heute nicht mehr nur mit anderen Hotels, sondern mit innovativen Unternehmen wie AirBnB konkurrieren müssen, hat die Digitalisierung auch auf dem Markt der KMU einiges bewegt. Die sozialen Medien dürfen beim Marketing heutzutage nicht mehr vernachlässigt werden. Sie bieten einmalige Chancen gerade für KMU. IT Systeme sollen in KMU vorrangig dabei helfen, Prozesse zu standardisieren und zu vereinfachen, damit mehr Zeit bleibt für Innovation, Entwicklung und natürlich das alltägliche Business.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Business Change
  • Wie wirkt sich die Digitalisierung auf KMUs aus?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen