Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wie trifft mich die Steuerreform?

Am 9. Jänner wurden die wesentlichen Eckpfeiler der Steuerreform 2005 vorgestellt. Sie enthält eine Reihe von Neuerungen, die für alle von uns Auswirkungen haben werden.

Darüber wollen die „VN“ ihre Leserinnen und Leser individuell im Rahmen einer Telefonaktion unter dem Titel „Wie trifft mich die Steuerreform 2005?“ informieren. Als Experte am „VN“-Telefon steht

am Donnerstag, 29. Jänner, von 14 bis 16 Uhr Steuerberater Mag. Gerhard Fend von der Steuerberatungsgesellschaft Stemmer/Bahl/Fend (Rankweil, Schruns) am „VN“-Telefon unter der Nummer 0 55 72/ 4 18 16 zur Verfügung.

Er wird dabei Fragen beantworten wie beispielsweise: Wie hoch ist meine Steuerentlastung durch die Steuerreform 2005? Wer gehört zu den Gewinnern bzw. Verlierern der Steuerreform? Wie wirkt sich die Steuerreform auf Familien aus? Welche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich durch die Steuerreform? Welche Änderungen ergeben sich bei der Einkommensteuer? Und viele andere.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Wie trifft mich die Steuerreform?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.