AA

Wichtiger Sieg

Während sich PTA Bregenz von Abstiegssorgen bereit, nähert sich Hard immer weiter dem Tabellenende. [28.3.99]

PTA Bregenz feierte im Abstiegs-Playoff der Handball Liga einen wichtigen Erfolg gegen den UHC Tulln. In einer spannenden Partie hatten die Gasteber am Schluß mit 28:24 das bessere Ende für sich. Damit verschaffte sich Bregenz auch etwas Luft im Abstiegskampf.

Dramatik auch in Hard. Im Duell der Tabellennachzügler setzte sich das Team aus Kärnten mit nur einem Tor Vorsprung gegen den HC Hard durch und schloss dadurch im Abstiegskampf zu den Unterländern auf.

HLA – Abstiegs-Playoff:

PTA Bregenz – UHC Tulln: 28:24 (13:11)
Sadovskji 11/4, Motzfeld 6, Schneider 5, Günther 2, Grabher 2, Delladio, Baruta bzw. Tarhai 10, Köllerer 3, Szvetits 3/3, Schmid 2, Makovec 2, Gamper 2, Scheve, Irlacher

HC Hard – HC Kärnten: 23:24 (12:10)
Medini 8/5, Novacic 4, Ditzer 4, Arambasic 3, Graf 2, Breuder, Györffy bzw. Vikstrems 7/4, Kontrec 7, Papez 4, Friede 2, Lippitsch 2, Pöcher 2

(Bild: VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.