AA

Wichtige Woche für Altach

Sehr zufrieden zeigt sich Cashpoint SR Altach-Trainer Michael Streiter mit der bisherigen Vorbereitung. Das Spiel am Dienstag soll weitere Aufschlüsse in Sachen Neuverpflichtungen beim Bundesligisten geben.

“Die Mannschaft arbeitet ausgezeichnet. Der eine oder andere hat Probleme mit Blasen, aber das ist normal bei diesen trockenen Bodenverhältnissen. Mit den Neuzugängen Christoph Cemernjak, Pablo Chinchilla und Mario Bolter hat sich die Qualität im Training bereits gesteigert”, freut sich Streiter.

In dieser Woche will der Chefcoach, dass die Mannschaft bis zu 95 Prozent steht. “Am Dienstag gegen Grashoppers Zürich sind Kai Michalke (MSV Duisburg), Rodrigues Gelson Sousa (Thun) sowie ein weiterer brasilianischer Mittelfeldspieler als Gastspieler im Einsatz. Wir werden sehen, wie sich diese Spieler verhalten. Es imponiert mir aber schon, dass sich ein Michalke, der zwölf Jahre in der Bundesliga gespielt hat, nicht zu schade ist, bei uns ein Probetraining bzw. Testspiel zu machen”, fügt der 40-jährige Tiroler zu.

Eine Entscheidung will Streiter bereits am Montag erledigt haben. Stürmer Wolfgang Mair soll bei den Altachern seinen Sanktus abgeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Wichtige Woche für Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen