Wichtel und Wölflinge in Ludesch

Abschlusslagerfeuer in Ludesch
Abschlusslagerfeuer in Ludesch
16 Fußacher Pfadis (Wichtel und Wölflinge - Mädchen und Buben von 7 - 10 Jahren) lagerten in der ersten Ferienwoche im Ludescher Pfadiheim. Ein vielfältiges Programm half über das kurzzeitig aufgetretene Heimweh hinweg.

Die Leiter und Helfer Gerti, Phillip Judith, Janine, Caroline und Markus hatten mit Programmgestaltung, Kochen und Aufsicht alle Hände voll zu tun. Baden, Wandern, Lagerfeuer, T-shirtgestaltung, Nachtwanderung, Spiele und vieles mehr wurde durchgeführt. Der tolle Lagerplatz wurde genutzt, um Hütten zu bauen und Geländespiele zu machen. Der Besuchstag, bei welchem die Gruppenleitung und die Leiter anderer Stufen anwesend waren endete mit einem von den Jungpfadis gestalteten Lagerfeuer mit Sketchen und Liedern vom Feinsten. Die Verleihung der Feuer- Messer- und Brennholzpässe, sowie die Urkunden des Lagerwettbewerbs und der Spezialabzeichen waren die Höhepunkte an diesem Abend. Die Verabschiedung von Gerti aus dem WiWö Leiterteam nach 9 jähriger Tätigkeit drückte nicht nur auf die Tränendrüsen der Kids. Gerti wurde herzlichst bedankt und würdevoll von ihren Schützlingen und dem Leiterteam in ihre anderen Aufgaben in der Gruppe entlassen.

Quelle: Pfadfinder

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Wichtel und Wölflinge in Ludesch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen