Wertvoller Baustoff aus heimischem Wald

©Helmut Welte
Röthis. Exotische Bäume sind eine Besonderheit im Gemeindeforst. Douglastannen stammen aus Nordamerika und werden seit dem 18. Jahrhundert auch in Europa kultiviert. Bilderserie

Die Douglastannen wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts an verschiedenen Orten in Vorarlberg gepflanzt. Auch in der Gemeinde Röthis war dies der Fall. Sie zeigen raschen Wuchs und eine gute Holzqualität – ähnlich der Lärche.
Derzeit werden am oberen Siedlungsrand der Gemeinde Röthis, zwischen der alten und neuen Landesstraße nach Viktorsberg, ca. 100 Festmeter Nutzholz geschlagen.

Der Großteil der erntereifen Bäume gehört zur Gattung der Douglasien. An die 100 Jahre hatten die exotischen Tannen Zeit, um in bester Lage ihre Kronen bis zu 45 Meter in die Höhe wachsen zu lassen.

Der überwiegende Anteil dieses wertvollen Bauholzes kommt in der Folge dem Bau des neuen Musikprobelokales der Harmoniemusik Röthis zu Gute, wird dort also der baulichen Verwendung zugeführt.

Die Waldparzelle selbst wird in weiterer Folge mit standortgerechten Mischwaldgehölzen wieder aufgeforstet.

6832 Roethis, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Wertvoller Baustoff aus heimischem Wald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen