AA

Wertvolle Arbeit mit der Jugend für die Jugend

Bregenz – 17 Vorarlberger Jugendorganisationen werden heuer für ihre Arbeit vom Land finanziell unterstützt. Auf Empfehlung des Landesjugendbeirates hat die Landesregierung Beiträge in Gesamthöhe von 340.000 Euro genehmigt, berichtet Jugendlandesrätin Greti Schmid.

Die geförderten Organisationen bieten den Jugendlichen einerseits die Möglichkeit, sich gesellschaftlich zu engagieren, und stellen andererseits Angebote zur aktiven und sinnvollen Freizeitgestaltung zur Verfügung. Zusammen zählen diese Organisationen rund 35.000 Mitglieder. Landesrätin Schmid: “Es ist erfreulich, dass es in unserem Land so viele Jugendliche gibt, die bereit sind, sich für ihre Anliegen und für die Gesellschaft zu engagieren. Wir legen großen Wert darauf, dass den jungen Menschen die Gelegenheit zum Mitreden und Mitgestalten gegeben wird.”

Die Höhe der Landesbeiträge richtet sich nach dem Mitgliederstand und den geleisteten Aktivitäten der einzelnen Jugendorganisationen.

Geförderte Jugendorganisationen Mitglieder

 

Katholische Jugend und Jungschar   7.228

Vorarlberger Pfadfinder   4.549

Junge ÖVP   1.145

Jungbauernschaft   2.105

Ring freiheitlicher Jugend   723

Alpenvereinsjugend   4.827

Kolpingjugend   506

Mittelschulkartellverband   339

Naturfreundejugend   1.287

Verband Vorarlberger Pennalien   311

Aktion kritischer Schüler   374

Feuerwehrjugend   1.504

Blasmusikjugend   4.372

Gewerkschaftsjugend   2.349

Schülerunion   1.956

Sozialistische Jugend   835

Chorverbandjugend   571

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wertvolle Arbeit mit der Jugend für die Jugend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen